Tabelle der Hobbyliga

Aktueller Spielplan Meisterschaft/Ergebnisse

 

08.04.15  Heim/ Holthausen   3:4

22.04.15  Heim / Böinghook  10:0

06.05.15  Heim / Brinker J.     3:5

20.05.15  Heim / Lupine          0:3

17.06.15  Heim / Cosmos W.  1:2

24.06.15 Ausw / Bieling          3:5

02.07.15 Ausw / Lupine          3:3

16.07.15 Ausw / Böinghook   0:4

29.07.15 Ausw / Holthausen  7:4

26.08.15 Ausw / Cosmos        8:0

21.09.15 Heim /  Bieling          1:1

Trainerwechsel bei den Senioren 2016

Bei der Mannschaftsversammlung gab es einige Neuerungen

 

Achim Suttrup wurde Trainer der Senioren unterstützt durch

Benni Seyer.

 

Domi Sengenhorst hat nach erfolgreichen Jahren aus

persönlichen Gründen das Amt zur Verfügung gestellt.

 

Als Spieler der Saison wurde Andre Stienen gewählt.

 

Unser Dauertorschützenkönig Michael Stienen musste

die Torjägerkanone diesesmal an Chris Karman abgeben.

Das sollte genug Anreiz sein um im laufenden Jahr

die Kanone zurückzuerobern.

 

Mit der besten Trainingsbeteiligung konnte Florian Schleking

glänzen, die beste Gesamtbeteiligung erlangte Pascal Stasch.

Pascal wurde auch als Kapitän bestätigt, unterstützt

durch Dragan.

 

Die Wichtigkeit der Unterstützung aller Spieler und Zuschauer

bei Veranstaltungen des Vereins wurde auf der Tagesordnung

angesprochen.

Damit soll ein entscheidender Beitrag der Abteilung geleistet werden,

um den aufwendigen Trainings-und -Spielbetrieb auf einem

hervorragend geflegten Gelände stattfinden zu lassen.

Allgemeines

Die Altherrenabteilung wurde Ende 1995 vom damaligen Vorsitzenden Claus Böttcher ins Leben gerufen und von ihm mit Unterstützung von Rainer Bösing bis 1998 geleitet. Die Mannschaft bestand hauptsächlich aus ehemaligen Spielern, die lange nicht mehr aktiv waren. „Aufgefrischt“ wurde und wird auch heute noch die Mannschaft durch ausscheidende Seniorenspieler, die das 33. Lebensjahr erreicht haben. Aktuell besteht die Abteilung aus 32 Spielern – verantwortlich hierfür sind zur Zeit Heine Kleimann, Martin Nienhaus und Bernward Kiefer.

 

Jährlich findet im November eine Mannschaftsversammlung mit Neuwahlen statt. Im März starten wir mit einem Trainingsspiel und anschließender Spielersitzung, in der die neue Saison besprochen wird.

 

 

Zum Spielbetrieb

Ab 1996 nehmen wir am Spielbetrieb der Betriebssportgemeinschaften (BSG) teil – Dachverband ist der Betriebssport Kreisverband Borken (BKV). Gespielt wird nach den DFB-Regeln auf einem Kleinfeld mit 5 Feldspielern und 1 Torwart. Es wird eine Meisterschaft mit Hin- und Rückrunde ausgespielt, ferner eine Pokalrunde im ko.-System. Um allen Spielern einen Einsatz zu gewährleisten werden zusätzlich Freundschaftsspiele auf dem Großfeld     ausgetragen.

 

 

 

Trainingsangebote

dienstags um 18.30 Uhr auf dem Bolzlatz hinter der Antoniusschule mit den       Senioren – im Winter um 19.00 Uhr in der Turnhalle

mittwochs um 18.30 Uhr auf dem Bolzplatz hinter der Antoniusschule – nur

an spielfreien Tagen für alle Vereinsmitglieder ab 40 Jahre

 

unsere bisherigen Erfolge

 

  1. 1999 – Altherren-BKV-Hallenpokalturniersieger
  2. 2004 – Senioren-BKV-Hallenpokalturniersieger
  3. 2005 – Senioren-BKV-Hallenpokalturniersieger
  4. 2006 – BKV-Kleinfeld-Pokalsieger
  5. 2007 – BKV-Kleinfeldmeister
  6. 2008 – BKV-Kleinfeldmeister
  7. 2009 –  BKV-Kleinfeldmeister
  8. 2010 – BKV-Kleinfeldmeister

ZIEL DER ALTHERRENABTEILUNG

 

ist, dass sich möglichst viele Spieler nach dem Ausscheiden aus der Seniorenmannschaft weiterhin sportlich und gesellig treffen können und nicht nur interessenlose Passive werden. Selbstverständlich werden auch „Neue Gesichter“, die zu uns passen, herzlich aufgenommen

Hallenturnier am 28.12.2013 ausgetragen

Das traditionelle Hallenturnier 2013 in der Turnhalle am Rathaus war wieder mal

ein voller Erfolg.

Sieger des Turniers war FC Cosmos Weseke . Eine Mannschaft die in den letzten

Jahren eine dominierende Rolle bei unserem Turnier gespielt hat.

Spannend bis zum Schluss und sportlich hoch interessant war es über den ganzen Tag.

Dabei zählt bei uns nicht nur der rein sportliche Aspekt sondern ist es die Geselligkeit und

das freundschaftliche Miteinander beidem für das leibliche Wohl für alle gesorgt wird.

Mitgespielt haben 16 Hobby-Mannschaften aus dem näheren Umfeld des Vereins

und Reken.

In den Sage und  Schreibe 40 Begegnungen des Tages mit jeweils 10 Spielminuten

wurde insgesamt fast 7 Stunden effektiv Fußball gespielt und dieses in sportlich

sehr fairen Begegnungen und ohne nennenswerte Verletzungen.

Einen großen Anteil daran haben die beiden erfahrenen Schiedsrichter 

Christa Terhechte und Heiko Kiefer, die wieder mal mit all ihrer Erfahrung

und Gelassenheit die Spiele geleitet haben.

Einen weiteren Dank gilt natürlich allen Helfern des Turniers die Ihre Zeit

ehrenamtlich investieren,

ohne das dieses Turnier sonst nicht möglich wäre.

Die Platzierungen

1. FC Cosmos Weseke

2. FSV Malvin 08

3. KC Die Warmen Brüder

4. Sportfreunde Kl. Reken

Die Zwischenrunde erreichten weiter die Mannschaften Bernd Becks Premium 14 ,

SC Chelsea Longdong , Turbine Bolzplatz sowie die Mannschaft  Bier .