Bogensportgruppe

Unter Pfeil und Bogen kann sich jeder etwas vorstellen – und oft auch jeder etwas anderes. Oftmals heißt „Bogenschießen“ das Schießen auf bunte Scheiben auf vorgegebene Distanzen nach den Regeln der FITA.

Darum geht es uns aber NICHT.

Instinktiv bedeutet auch, dass die Entfernung geschätzt werden muss, da sie unbekannt ist. Die Kunst dieser Schießart liegt in zum Teil langer Übung und viel Konzentration. Darin liegt auch begründet, warum es gerade für Jugendliche zum Ausgleich und zur Fokussierung so sehr empfohlen wird. Es ist ein Sport an der frischen Luft und bietet einen guten Ausgleich zu langer, sitzender Tätigkeit an großen und kleinen Bildschirmen.

Unser Schießplatz ist auf der Sportanlage am Gevelsberg. Trainingszeit ist dienstags ab 17 Uhr. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. Bögen, Pfeile und notwendige Schutzausrüstung sind vorhanden. Selber mitzubringen ist gut anliegendes, bequemes Schuhwerk, eng anliegende und dem Wetter angepasste  Kleidung sowie Spaß an der Sache.

Rückfragen gerne an Kai Clemens, Tel. 0162/ 4162919.