Generalversammlung 2017

Bei der Generalversammlung am 12 März konnte man ein positives Fazit ziehen.

Der Kassenbericht wurde von Tobias Terlau vorgetragen , dem ein großes Lob ausgesprochen

wurde. Die Kasse wies ein deutliches plus auf und das trotz erstmaliger Umsatzsteuerpflicht.

Somit wurde der komplette Vorstand entlastet und Neuwahlen stand nichts im Wege.

Wiedergewählt wurde der 1. Vorsitzende Oli Vaut , der Materialwart Ralf Rickhoff sowie

die Beisitzer Uwe Sarau und Klemens Bösing.

Für dieses Jahr gibt es schon einige Ankündigungen.

Zum einen wird im Juni unser 35 jähriges Jubiläum gefeiert , bei dem es ein breitgefächertes

Programm geben soll.  Infos dazu kommen noch in Kürze.

Aber auch unsere Dorfolympiade soll wieder ein Highlight werden.

Uwe Sarau präsentierte eine überdimensionale aufblasbare Kampfban die dafür

gebucht werden konnte.

Der Terminkalender für das Jahr steht bereits wie man auf unserer Seite nachschauen kann.

Es wird jedoch immer schwieriger freiwillige zu bekommen die bei Veranstaltungen mit anpacken.

Doch die ehrenamtliche Arbeit kann nur in der Gemeinschaft getragen weden.

Übergabe unserer neuen Hüpfburg

Am Mittwoch, den 28. März 2012 wurde uns von Vertretern der Spadaka Reken unsere neue Hüpfburg übergeben. Einige ebenfalls anwesenden Kinder probierten diese sofort aus und waren begeistert. Die Hüpfburg ist überdacht und hat eine Hüpffläche 5,0 x 6,2 mtr.

Ab sofort besteht für alle Rekener Vereine und Nachbarschaften die Möglichkeit, diese bei den Sportfreunden zu mieten. Der Mietpreis beträgt pro Tag € 80,–. Ansprechpartner für Reservierungen und Terminabsprachen ist Rüdiger Schmidt  unter der Telefon-Nummer: 0177 2452917.

Das Bild zeigt Vertreter der Spadaka Reken und Vorstandsmitglieder der Sportfreunde Klein Reken bei der Übergabe der Hüpfburg.

 

Wir danken der Spadaka Reken herzlich für die großzügige Spende!